Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Large Diameter Pipes

rohrstapel1882

Large Diameter Pipes

Sauergasbeständigkeit für den Transport korrosiver Medien, dicke Wandstärken für Tiefseepipelines oder hohe Zähigkeiten zum Einsatz in arktischen Regionen – Dillinger Bleche für Rohrleitungen erfüllen höchste technologische Herausforderungen. Als weltweit führender Hersteller von Rohrblechen stützen wir uns auf über 30 Jahre Erfahrung und leistungsstarke Produktionsanlagen.

Die Dillinger Stärken für Linepipe-Projekte

  • Unsere Roheisen- und Stahlherstellung ist perfekt auf die Anforderungen unseres Grobblechwalzwerkes abgestimmt – für ein maßgeschneidertes Werkstoffdesign von der Schmelze bis zum fertigen Rohrblech.
  • Da wir bei Dillinger aus langer Erfahrung wissen, dass auch die folgenden Umformbedingungen im Rohrwerk Einfluss auf das Stahldesign nehmen, legen wir großen Wert auf eine enge technische und kaufmännische Zusammenarbeit mit unseren Kunden.
  • Die Verfahrensroute in unserem Stahlwerk garantiert höchste Reinheitsgrade und Homogenität der Brammen.
  • Die starken Dillinger Walzgerüste ermöglichen maximale Umformgrade beim thermomechanischen Walzen der bis zu 600 mm dicken Stranggussbrammen.
  • Mit der leistungsfähigen Kühlstrecke können wir Bleche mit besonders feinkörnigen Strukturen sowie hervorragenden Festigkeits- und Zähigkeitseigenschaften bei sehr guter Schweißeignung herstellen.
  • Unsere Rohrbleche liefern wir im thermomechanisch gewalzten Zustand und auch  normalgeglüht oder vergütet für Sonderanwendungen, wie z.B. für Rohrbögen.

Downloads

Technische Literatur

Lieferprogramm – Stahlgrobblech

Ansprechpartner

20160323120410-hooss

Daniel Hooß
Category Manager Sales, Linepipe

Tel.: +49 6831 474538
Fax: 992681
E-Mail

20200128093033-ludwig_p_2020

Philipp Ludwig
Head of Sales Department, Energy Transmission & Processing

Tel.: +49 6831 472472
Fax: +49 6831 47 99 2685
E-Mail

20221012121114-maffert_2022

Jörg Maffert
Head of Marketing & Technical Support, Energy Transmission & Processing

Tel.: +49 6831 473612
Fax: +49 6831 473089
E-Mail

Referenzen