DICREST

dicrest_wasit3

Höchste Beständigkeit gegen Sauergas

Druckbehälter für den Sauergaseinsatz stellen ganz besondere Anforderungen an die Stahlqualität. Nur höchste Reinheit und Homogenität bieten beständigen Schutz gegen wasserstoffinduzierte Rissbildung.

Die Stärken von DICREST Markenstahl

  • DICREST ist für den Einsatz in sauergasresistenten Druckbehältern entwickelt und optimiert. Ein speziell geführter Gieß- und Walzprozess und das abschließende Normalglühen sowie ein Spannungsarmglühen nach der Fertigung bewirken die HIC-Beständigkeit im gesamten Blech.
  • Wir liefern Ihnen DICREST in vier Stufen der HIC-Beständigkeit – DICREST 5, DICREST 10, DICREST 15 und DICREST PLUS – in großen Blechdicken.
  • Selbstverständlich erfüllt DICREST die Anforderungen genormter Kessel- und Druckbehälterstähle: nach ASME SA516 Grade 60, 65 und 70, nach P275 NH, NL1 und NL2 sowie nach P355 N, NH, NL1 und NL2.
  • Darüber hinaus erfüllen wir Ihre eigenen anspruchsvollen Spezifikationen.
  • DICREST gibt Ihnen die Sicherheit weltweiter Referenzen.
  • Auf Vereinbarung sind auch andere Druckbehälterstähle in DICREST-Qualität lieferbar, wie z. B. SA 537 Cl 1, oder ein sauergasresistenter TM-Stahl für den Tankbau gemäß der DI-TANK-Spezifikationen.

Anwendungsgebiete

DICREST-Stähle ab Lager

DICREST-Stähle werden von ausgesuchten Spezialisten weltweit für Sie vorrätig gehalten.

Downloads

Broschüren, Werkstoffblätter & Spezifikationen

Gut gerüstet für den Sauergaseinsatz – DICREST
DICREST – sauergasresistente Druckbehälterstähle nach EN
DICREST – sauergasresistente Druckbehälterstähle nach ASTM
DICREST – sauergasresistente Druckbehälterstähle
DICREST-PLUS – verbesserte Variante des DICREST (nur in Englisch)
Lieferprogramm – Stahlgrobblech

Ansprechpartner

20200128093033-ludwig_p_2020

Philipp Ludwig
Head of Sales Department, Energy Transmission & Processing

Tel.: +49 6831 472472
Fax: +49 6831 47 99 2685
E-Mail

20221012121114-maffert_2022

Jörg Maffert
Head of Marketing & Technical Support, Energy Transmission & Processing

Tel.: +49 6831 473612
Fax: +49 6831 473089
E-Mail