ain-dubai-ferris-wheel-on-bluewaters-island-with-amazing-dubai-skyline-in-the-uae

Dillinger Grobblech
für das weltweit
größte Riesenrad Ain Dubai

Dillinger Stahl dreht das Rad in Dubai weiter.

Die Augen werden größer

Fast jeder kennt das London Eye, das gigantische Riesenrad an der Themse mit den großen Glasgondeln, die eine Aussicht auf London ermöglichen. Mit seinem neuesten Bauwerk Ain Dubai, auch Dubai Eye genannt, hat Dubai jetzt auch ein solches Riesenrad, „Ayn” ist der sechzehnte Buchstabe im arabischen Alphabet und bedeutet übersetzt „Auge”.

Mit einer Gesamthöhe von 250 m ist es bis dato das höchste Riesenrad der Welt und übertrifft den Singapore Flyer (165 m) um 85 m, das High Roller-Riesenrad in Las Vegas um 83 m und das London Eye (135 m) um 115 m. Die auf vier Beinen ruhende zentrale Spindel- und Nabeneinheit ist etwa 40 m lang und 20 m hoch und wiegt gewaltige 1.805 t – das entspricht vier Airbus A380. Jedes Bein ist 126 m hoch und so lang, dass 15 Londoner Busse hineinpassen. Für die Konstruktion wurden rund 11.200 t Stahl verbaut, etwa 33 Prozent mehr als für den Bau des Eiffelturms in Paris.

Gigantisch und luxuriös

Erbaut wurde das Riesenrad mit einem beindruckenden Durchmesser von 250 m auf der künstlich angelegten Luxusinsel Dubais „Bluewaters Island“. In seinen 48 Luxus-Gondeln je mit einer Fläche von 30 m2 und vollständig aus Glas hergestellt können 1.400 Personen Platz nehmen, um die 360° Aussicht auf Dubais wichtigste Wahrzeichen zu genießen. Die Gondeln sind klimatisiert, denn es dauert immerhin 38 Minuten, bis man eine ganze Umdrehung gemacht hat. In den Gondeln werden Informationen über das Gesehene auf Bildschirmen gezeigt.

Für diese rekordverdächtige und atemberaubende Attraktion wurde zum größten Teil Dillinger Stahl eingesetzt (S690QL, S460 QL, S355NL, S355ML) in Dicken bis zu 200 mm.

Daten

Inbetriebnahme
21. Oktober 2021
Land
Vereinigte Arabische Emirate, Dubai, Bluewaters-Island
Qualität
S690QL, S460 QL, S355NL, S355ML
Tonnage
10.375 t
Wandstärke
15-200 mm

Ansprechpartner

20160404020936-federmeyer

Natalie Federmeyer
Head of Sales Department, Wind Power & Construction

Tel.: +49 6831 473449
Fax: +49 6831 47992685
E-Mail

20221103095007-lehnert_2022

Dr. Tobias Lehnert
Head of Marketing & Technical Support, Wind Power & Construction

Tel.: +49 6831 472394
Fax: +49 6831 473089
E-Mail

20190918091643-tim-conde

Timm Condé
Category Manager Sales, Steel Construction

Tel.: +49 6831 472196
Fax: +49 6831 47992681
E-Mail